Schamanische Trommelreise

Indem wir uns dem Rhythmus der Trommel anvertrauen, gelangen wir zu einer starken Verbindung mit der Erde. Wir kommen mit unseren inneren Welten in Kontakt, in denen wir Antworten auf unsere Fragen finden. Die „Reise“ dauert eine halbe Stunde mit Austausch und findet jeweils dienstags im Anschluss an das Zazen mit Dokusan statt (siehe auch unter Zazen mit Dokusan).
Leitung: Gerhard Hüppi