Die Interkulturelle Bibliothek Luzern an einem neuen Ort

von Maria-Christina Eggers (Kommentare: 1)

Im Jahr 2012 konnten wir eine kleine, aber feine Interkulturelle Bibliothek gründen, in geteilter Trägerschaft: die katholische Kirche Stadt Luzern, Migration und das Zen Zentrum (damals noch: Meditationszentrum) Offener Kreis. In diesen Anfängen erhielten wir viel Unterstützung, u.a. vom RomeroHaus in Luzern, dessen Leiter uns kostenlos einen Raum im Eingangsbereich zur Verfügung stellte.

Inzwischen ist aus dem kleinen Pflänzchen eine veritable Bibliothek geworden mit einer grossen Auswahl an Büchern in fast 30 Sprachen. Vor allem aber ist sie jetzt an einem neuen, zentraleren Ort zu finden: in Bahnhofnähe, mitten in der Neustadt von Luzern. In den gleichen grosszügigen Räumlichkeiten befindet sich Hello Welcome, ein Treffpunkt für Menschen mit Migrationshintergrund. Beide Organisationen sind unabhängig voneinander, aber ergänzen sich in ihrem Anliegen.

Die Trägerschaft ist jetzt ganz an die katholische Kirche Stadt Luzern übergegangen. Unser Engagement als Offener Kreis hingegen hat sich erneuert und vertieft. Insbesondere freuen wir uns, dass die Bibliothek nun noch mehr zu dem geworden ist, als was sie ursprünglich auch - neben der Buchausleihe - gedacht war: ein interkultureller Treffpunkt. Ein Ort für Begegnung und Austausch, aber auch für kulturelle Anlässe, insbesondere aus den Heimatländern der Menschen, die hierher kommen.

So findet demnächst ein Konzert statt mit dem Kolumbianer David Galdamez. Er wird zur Gitarre südamerikanische Lieder singen. Mitgliedern des Offenen Kreises ist David seit Jahrzehnten vertraut. Regelmässig nahm er an den jährlichen Peace Camps des Katharina-Werks teil und berührte die Herzen der Teilnehmenden, die überwiegend aus Kriegs- und Armutsgebieten kamen. Auch David hat in seinem Leben die Not kennen gelernt. So konnte sein Gesang, seine Stimme immer eine Brücke zu Menschen sein, die Ähnliches erlebt haben, konnte ebenso trösten wie zum Tanz anfeuern.

Konzert mit David Galdamez Mittwoch, 30. August, 19:00 bis 20:30 Uhr in der Interkulturellen Bibliothek, Kaufmannweg 9, Luzern Eintritt frei, Kollekte

Öffnungszeiten der Bibliothek: Mittwochs, 14.00-17.00 Uhr und Samstags, 10.00-13.00 Uhr.

Zurück

Teilen

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Alexandra |

Ihr macht einfach tolle und wertvolle Arbeit. Wunderbar!